News & Updates

Axel in der Presse

Auf dieser Seite finden Sie alle Online-Presseartikel seit 2018 über mich. Sie erfahren was die (Lokal-) Presse über meine Arbeit schreibt als Bezirksvorsitzender, als Bürgermeisterkandidat und nun auch als Bundestagskandidat. Ans Herz legen möchte ich Ihnen das Interview unten „Was zählt ist Fleiss, nicht Herkunft.“

Pressearchiv

76 Einträge

  • Süddeutsche Zeitung, Martin Mühlfenzl
    Oberhaching, 26. April 2021

    SZ: Chancen gleich null

    Direktkandidat Axel Schmidt scheitert mit seiner Bewerbung für einen aussichtsreichen Platz auf der Liste der Bayern-FDP.

    Für Axel Schmidt wird es am 26. September bei der Bundestagswahl ein schier aussichtsloser Kampf. Der Direktkandidat der Freien Demokraten und Vorsitzende der Oberbayern-FDP aus Oberhaching ist mit seiner Bewerbung für einen aussichtsreichen Platz auf der Liste der Bayern-FDP am Samstag gescheitert.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/landkreis-muenchen-fdp-axel-schmidt-bundestagswahl-1.5275552

  • tz
    München, 9. April 2021

    tz: Direktkandidaten aus dem Landkreis München für die Bundestagswahl im September

    Knapp sechs Monate vor der Bundestagswahl am 26. September bringen auch die Landkreis-Verbände ihre Direktkandidaten in Position

    [...] Die FDP stellte mit dem Oberhachinger Axel Schmidt bereits im September 2020 ihren Mann für Berlin auf. Schmidt, der auch bei der Kommunalwahl 2020 für das Amt der Bürgermeisters antrat, erhielt auf der Wahlkreisversammlung in Taufkirchen 42 von 49 Stimmen und damit das bisher höchste Ergebnis aller FDP-Bundestagskandidaten in Bayern.[...]

    https://www.tz.de/muenchen/region/hallo-muenchen/direktkandidaten-aus-dem-landkreis-muenchen-fuer-die-bundestagswahl-im-september-90388442.html

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Anna Schorr
    Lokal Lkr. Fürstenfeldbruck, 2. April 2021

    SZ: Digitale Defizite

    Bildung in Fürstenfeldbruck

    [...] "In den Vereinigten Staaten beispielsweise ist digitale Bildung schon längst selbstverständlich. In diesem Punkt sind sie Deutschland um Längen voraus", bekräftigt Axel Schmidt, Vorsitzender der oberbayerischen FDP.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Kolumne Lars Brunckhorst
    Lokal Lkr. München, 31. März 2021

    Mut zur Lücke

    Die SPD sollte die Grünen unterstützen und damit Florian Hahn (CSU) das Direktmandat abtrotzen

    CSU-Mann Florian Hahn ist das Direktmandat so gut wie sicher und Anton Hofreiter als Fraktionschef ein Spitzenplatz auf der Grünen-Liste; auf vordere Listenplätze ihrer Parteien hoffen können wiederum Axel Schmidt bei der FDP und Gerold Otten bei der AfD.

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Martin Mühlfenzl
    Lokal Lkr. München, 28. März 2021

    Zwei Bekannte und ein Neuer

    Die Grünen schicken erneut Anton Hofreiter als Direktkandidaten ins Rennen für die Bundestagswahl

    [...] für die FDP geht der oberbayerische Bezirksvorsitzende Axel Schmidt ins Rennen [...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Oberhaching, 22. Februar 2021

    FDP-Kandidat Schmidt für Impfpässe

    "Wenn wir in der Geschwindigkeit weiter impfen, sind wir erst 2022 durch." Den Menschen müssten Perspektiven geboten werden. "

  • Merkur / Charlotte Borst
    Lokal Lkr. München, 12. Februar 2021

    Kandidatenkür für die Bundestagswahl - Parteien in Verzug

    Für die Parteien wird es langsam Zeit, ihre Kandidaten für die Bundestagswahl am 26. September in Stellung zu bringen.

    [...]Die FDP war schneller als alle anderen: Sie hat im Oktober Axel Schmidt aus Oberhaching als ihren Direktkandidat ins Rennen geschickt (wir beerichteten). Der 52-Jährige soll dem verstorbenen Jimmy Schulz in den Bundestag nachfolgen.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Martin Mühlfenzl
    Lokal Lkr. München, 10. Februar 2021

    Online-Ticket für Berlin

    Die SPD setzt erstmals auf eine digitale Kür ihrer Abgeordneten Bela Bach, die Grünen folgen im März. Die CSU ...

    [...] Für die FDP tritt Axel Schmidt an, die ÖDP hat den Ottobrunnner Yannick Rouault nominiert.

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Oberbayern, 1. Februar 2021

    Axel Schmidt bleibt FDP-Bezirksvorsitzender

    "Die FDP hat nun als erste Partei in Bayern eine virtuelle Vorstandswahl durchgeführt", sagte Schmidt. "

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Lokal Lkr. München, 24. Januar 2021

    Yannick Rouault ist Direktkandidat der ÖDP

    [...]Bisher hatte nur die FDP ihren Direktkandidaten bestimmt: Für die Liberalen tritt der Vorsitzende der FDP-Oberbayern Axel Schmidt aus Oberhaching an.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Lokal Lkr. München, 13. Januar 2021

    ÖDP nominiert Bundestagskandidaten

    [...]Die FDP hatte als erste Partei bereits im vorigen Jahr Axel Schmidt nominiert.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Martin Mühlfenzl
    Lokal Lkr. München, 4. Januar 2021

    Sechs für Berlin

    Der Landkreis stellt so viele Bundestagsabgeordnete wie kaum ein anderer in Deutschland.

    [...] Das gilt umso mehr für Axel Schmidt, der für sich das politische Motto "Leben und leben lassen" ausgewählt hat. Der Freie Demokrat aus Oberhaching ist der erste offiziell nominierte Direktkandidat im Landkreis München.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Lokal Lkr. München, 29. Dezember 2020

    Das Jahr in Kürze

    Was im dritten Quartal sonst noch wichtig war

    [...] Die FDP ist die erste und bisher einzige Partei,die sich aus der Deckung wagt: Die Liberalen im Landkreis nominieren den Haarer Axel Schmidt, 52, als ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl im kommenden Jahr.[...]

  • Merkur / Doris Richter
    Lokal Lkr. München, 28. September 2020

    „Was zählt ist Fleiß, nicht Herkunft“

    DER NEUE FDP-BUNDESTAGSKANDIDAT DER FDP MÜNCHEN LAND AXEL SCHMIDT IM INTERVIEW

    Axel Schmidt (52) heißt der neue Direktkandidat der FDP München Land für die Bundestagswahl im kommenden Jahr. Chancengleichheit, Bildung, Innovation und Digitalisierung sind Themen, die der Oberhachinger Axel Schmidt bundesweit vorantreiben will. Aber auch zuhause im Landkreis gibt es seiner Ansicht nach einiges zu tun, wie er im Interview erklärt.

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Martin Mühlfenzl
    Lokal Lkr. München, 25. September 2020

    Mit Sixpack nach Berlin

    Ein Jahr vor der Bundestagswahl zeichnet sich ab, dass sechs Kandidaten aus dem Landkreis antreten

    [...]Die Liberalen haben als erste Partei die Weichen gestellt und am Donnerstagabend den Vorsitzenden des FDP-Bezirksverbands Oberbayern als Direktkandidaten nominiert: Axel Schmidt aus Oberhaching.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Stefan Galler
    Lokal Lkr. München, 25. September 2020

    FDP nominiert Axel Schmidt

    "Obwohl ich mich durchaus als streitbarer Charakter bezeichnen würde, habe ich 86 Prozent bekommen. Das ist ein sehr gutes Ergebnis und zeigt, dass ich auch an der Basis gut vernetzt bin."

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Erich C. Setzwein
    Lokal Lkr. Fürstenfeldbruck, 24. September 2020

    Antrieb für die eigene Partei

    Ulrich Bode möchte Direktkandidat der FDP für den Bundestag werden. Sein Ziel ist, den Reformstau zu lösen

    [...]Weil sich keiner traue etwas voranzubringen, habe Ulrich Bode mit Rückendeckung des oberbayerischen Bezirksvorsitzenden Axel Schmidt einen Projektantrag mit dem Titel "Denken wir groß" beim Parteitag vor einer Woche eingebracht."[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ / Stefan Galler
    Lokal Lkr. München, 20. September 2020

    Zweiter Anlauf für Berlin

    Axel Schmidt will für die FDP als Direktkandidat in den Bundestag, Katharina Diem von den Julis über die Liste

    [...] Der 52 Jahre alte Liberale ist eigentlich in seinem Beruf sehr erfolgreich, spielt nach einem USA-Aufenthalt mittlerweile eine tragende Rolle in einem global agierenden Chemie-Unternehmen. [...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Lokal Lkr. München, 16. September 2020

    Julis für Kandidat Schmidt

    [...]Juli-Kreischef Sam Batat sagt, mit Schmidt habe die FDP im Landkreis die Möglichkeit, "einen bewährten und geradlinigen Liberalen" aufzustellen.[...]

  • Merkur / Stephan Müller-Wendlandt
    Lokal Lkr. Starnberg, 14. September 2020

    Erste Kandidatinnen der FDP und SPD stehen fest

    Rund ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl beginnen die Parteien im Wahlkreis mit den konkreten Vorbereitungen.

    [...] Zudem darf Hundesrügge stolz sein, einem Kreisverband vorzustehen, der als Hochburg und Stütze der oberbayerischen Liberalen gilt. Das bestätigte der Bezirksvorsitzende Axel Schmidt.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Lokal Lkr. Starnberg, 13. September 2020

    FDP nominiert Hundesrügge

    Die Gautingerin kandidiert 2021 für den Bundestag

  • Merkur / div. Autoren
    Lokal Lkr. München, 29. März 2020

    Kommunalwahl 2020 im Landkreis München: 28 Bürgermeister-Kandidaten in Stichwahlen

    VOTUM AM 29. MÄRZ 2020

    [...]In Oberhaching stellt sich der amtierende Bürgermeister Stefan Schelle (CSU) drei Herausforderern: Margit Markl (SPD) wirft zum zweiten Mal ihren Hut in den Ring, und auch Axel Schmidt (FDP) und Dirk Schneider (Freie Bürger) wollen die Wähler hinter sich versammeln. [...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Oberhaching, 16. März 2020

    Deutliches Votum für Stefan Schelle

    [...]  "Das klingt erst mal wenig und ist es auch", gibt er zu. Im Quervergleich mit anderen FDPlern sei das Ergebnis wiederum ganz in Ordnung "wenn man bedenke, dass wir erst vor zwei Jahren die FDP wiederbelebt haben und mich vor neun Monaten noch keiner kannte im Ort", kommentiert er das Resultat auf Facebook.[...]

  • Süddeutsche Zeitung SZ
    Oberhaching, 16. März 2020

    Alles wie gehabt

    Die CSU bleibt klar stärkste Kraft in Oberhaching

  • Merkur / Birgit Davies
    Oberhaching, 15. März 2020

    ürgermeisterwahl Oberhaching 2020: Klarer Sieg für Schelle

    Der amtierende Bürgermeister Stefan Schelle (CSU) bleibt auch die nächsten sechs Jahre im Amt. Mit klarer Mehrheit.

    [...]Unzufrieden zeigte sich auch Axel Schmidt (FDP), der fünf Prozent erhielt. „Ich hätte mir sieben bis acht Prozent gewünscht, damit wir zumindest zwei Gemeinderäte stellen können.“ Gleichzeitig sieht er aber sein wichtiges Ziel erreicht, nämlich überhaupt im Gemeinderat einen Platz zu haben. Im letzten Gemeinderat war die FDP gar nicht vertreten.[...]

  • Oberbayerisches Volksblatt
    Siegsdorf, 10. März 2020

    Forderung aus der Wirtschaft: Prioritäten für die Infrastruktur

    Eine zukunftsorientierte Infrastruktur ist die Basis für den Erfolg der heimischen Wirtschaft und ein Standortvorteil

    Die positiven Erfahrungen der Geothermie-Nutzung für die Energieversorgung erläuterte Axel Schmidt.

    https://www.ovb-online.de/weltspiegel/wirtschaft/regionales/forderung-wirtschaft-prioritaeten-infrastruktur-13592210.html

  • Starnberger Merkur
    Aufkirchen, 28. Februar 2020

    Klare Ansagen beim FDP-Aschermittwoch: „Wir sind keine AfD light“

    Generalsekretärin Linda Teuteberg gastierte am Aschermittwoch bei der Starnberger Kreis-FDP. Aber nicht nur sie machte klare Ans

    Cédric Muth trommelte für „hochwertiges Gewerbe“ und eine „Senioren-App für Behördengänge. Mit Blick auf Thüringen versprach er: „Mit mir wird es nie eine Zusammenarbeit mit der AfD geben.“ Die Ministerpräsidentenwahl sprach auch Bezirksvorsitzende Axel Schmidt an: „Wir sind keine AfD light, wir sind das diametrale Gegenstück zu völkischem Denken.“

    https://www.merkur.de/lokales/starnberg/berg-ort65526/klare-ansagen-beim-fdp-aschermittwoch-wir-sind-keine-afd-light-13563596.html

  • Süddeutsche Zeitung
    Berg, 27. Februar 2020

    Optimismus verbreitet

    Die FDP nutzt ihr Treffen in Berg für Klarstellungen

    Und dann kommt sie doch noch, die klare Abgrenzung von der AfD. "Wir sind keine 'AfD-light'," ruft Bezirksvorsitzender Axel Schmidt den rund 70 Gästen zu.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/politischer-aschermittwoch-im-landkreis-starnberg-optimismus-verbreitet-1.4824352

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 21. Februar 2020

    Lebensgefährlich

    Die FDP und das große L

    An dieser Stelle spießt die SZ bis zum Wahltag am 15. März Kuriositäten und Besonderheiten im Kommunalwahlkampf auf.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/sz-serie-wahlgesaenge-lebensgefaehrlich-1.4809782

  • HALLO München
    Oberhaching, 19. Februar 2020

    Oberhachings Bürgermeisterkandidaten im HALLO-Check

    Wer wird Oberhachings nächster Rathauschef?

    Bei den Kommunalwahlen am 15. März tritt der amtierende Bürgermeister Stefan Schelle gegen drei Herausforderer an. Vorab haben sich alle Kandidaten den Fragen von HALLO gestellt.

    https://www.hallo-muenchen.de/muenchen/hachinger-tal/oberhachings-buergermeisterkandidaten-hallo-check-13546524.html

  • Münchner Merkur
    Landkreis München, 15. Februar 2020

    Kommunalwahl 2020: Die Kandidaten und Parteien im Landkreis München

    Wer will Bürgermeister werden und wer kandidiert für den Gemeinderat oder den Stadtrat?

    In Oberhaching stellt sich der amtierende Bürgermeister Stefan Schelle (CSU) drei Herausforderern.

    https://www.merkur.de/politik/kommunalwahl-bayern-ere1211475/kommunalwahl-2020-buergermeisterwahl-bayern-muenchen-kandidaten-stadtrat-13116941.html

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 15. Februar 2020

    Vierkampf ums gallische Dorf

    Stefan Schelle möchte, dass Oberhaching so bleibt, wie es ist - und er noch weitere sechs Jahre Bürgermeister.

    Die Straßen sind voll mit gelb-magentafarbenen Plakaten, das Gesicht von Bürgermeisterkandidat Axel Schmidt omnipräsent, auch auf Facebook.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/kommunalwahl-in-oberhaching-vierkampf-ums-gallische-dorf-1.4799196

  • Süddeutsche Zeitung
    Sauerlach, 9. Februar 2020

    Kein Machtwort zu Markwort

    Mit seiner von der AfD beklatschten Rede im Landtag zur Thüringer Ministerpräsidentenwahl eckt der FDP-Abgeordnete an

    So forderte der Oberhachinger Liberale Axel Schmidt, kaum dass er von Markworts Auftritt im Landtag Wind bekommen hatte, diesen per E-Mail auf, seine Haltung zu überdenken. Die FDP müsse im Umgang mit den Rechten geschlossen sein, so Schmidt, der Bezirksvorsitzender der FDP in Oberbayern und Bürgermeisterkandidat in seiner Gemeinde ist.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/fdp-lob-fuer-kemmerich-wahl-kein-machtwort-zu-markwort-1.4789869

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 20. Januar 2020

    Gelbes Grün

    Die FDP in "Ökohaching"

    An dieser Stelle spießt die SZ bis zum Wahltag am 15. März Kuriositäten und Besonderheiten im Kommunalwahlkampf auf.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/sz-serie-wahlgesaenge-gelbes-gruen-1.4765047

  • Süddeutsche Zeitung
    Aschheim, 20. Januar 2020

    Gegen alles und jeden

    Die Liberalen schimpfen

    Als Axel Schmidt, Bürgermeisterkandidat der FDP in Oberhaching und Bezirksvorsitzender seiner Partei, sagt, am 15. März gelte es, die Zahl der Mandate im Kreistag "zu halten oder auszubauen", fällt ihm der Kreisvorsitzende und Landratskandidat Michael Ritz sofort ins Wort: "Verdoppeln, verdoppeln!", ruft er in den Saal.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/fdp-gegen-alles-und-jeden-1.4763554

  • FDP Oberbayern
    Marktl am Inn, 29. Dezember 2019

    Neuer Bezirksvorstand gewählt!

  • Münchner Merkur
    Oberhaching, 11. November 2019

    Oberhaching: Debatte um Schulcampus nimmt Fahrt auf

    Obwohl der Baubeginn noch in weiter Ferne liegt, machen sich viele Bürger in Oberhaching große Sorgen, was den geplanten Schulcampus am S-Bahnhof angeht.

  • Münchner Merkur
    Oberhaching, 6. November 2019

    Axel Schmidt (FDP) will Oberhachings neuer Bürgermeister werden

    Große Ziele setzt sich die FDP in Oberhaching für die Kommunalwahl 2020. Mit zwei oder drei Mitgliedern will die Fraktion dieses Mal im Gemeinderat vertreten sein.

  • Süddeutsche Zeitung
    Taufkirchen, 14. Oktober 2019

    "Vater der Digitalisierung im Bundestag"

    Die oberbayerische FDP erklärt den an Krebs erkrankten Abgeordneten aus Hohenbrunn zu ihrem Ehrenvorsitzenden.

  • Axel Schmidt FDP Oberbayern
    30. September 2019

    Von Österreich lernen

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 20. September 2019

    Axel Schmidt will Rathauschef werden

  • Münchner Merkur
    Kirchheim, 15. September 2019

    FDP-Landrats-Kandidat Michael Ritz und die Liste der Liberalen für den Kreistag

    22 Schmidt Axel Oberhaching

    https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/gruenwald-ort28770/kreistagswahl-landkreis-muenchen-2020-fdp-kandidat-und-liste-13004555.html

  • Oberbayerisches Volksblatt
    Traunstein, 5. September 2019

    Dritter Bewerber für Landratsposten in Traunstein:

    Christian Schunck tritt für die FDP an

    https://www.ovb-online.de/rosenheim/chiemgau/kommunalwahl-2020-dritter-bewerber-landratsposten-traunstein-christian-schunck-tritt-12975747.html

  • Chiemgau 24
    Traunstein, 4. September 2019

    FDP Traunstein läutet "Sturm auf die Bastionen" ein

    Axel Schmidt, Christian Schunck, Jennifer Sanchez und Walter Buggisch freuen sich auf den Kommunalwahlkampf

  • FDP Bayern
    Bayern und Tirol, 1. September 2019

    Liberale Wanderung auf „Schmugglerpfaden“ – Grenzaktion der FDP und NEOS

    Neben dem Landesvorsitzenden Daniel Föst ließen es sich auch der Fraktionschef im Bayerischen Landtag, Martin Hagen, und der Bezirksvorsitzende der FDP Oberbayern, Axel Schmidt, nicht nehmen, am länderübergreifenden Austausch mit der liberalen österreichischen Schwesterpartei teilzunehmen

  • fdp-bayern.de
    München, 22. Juli 2019

    #Nachgefragt – Axel Schmidt: Bürgermeisterkandidat für Oberhaching

    Zweiter Teil unserer Kampagne #Nachgefragt. Dieses Mal mit Axel Schmidt – er möchte Bürgermeister der Gemeinde Oberhaching werden.

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 11. Juli 2019

    Margit Markl tritt ein zweites Mal an

    Bislang hat sich in der Gemeinde bereits Bürgermeister Schelle wieder aufstellen lassen, und für die FDP kandidiert deren Bezirksvorsitzender Axel Schmidt

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 9. Juli 2019

    Blick von außen

    FDP-Bezirksvorsitzender Axel Schmidt will Bürgermeister in Oberhaching werden

  • My Heimat
    Oberhaching, 9. Juli 2019

    Axel Schmidt (FDP) fordert Stefan Schelle (CSU) als Bürgermeister in Oberhaching heraus

  • Münchner Merkur
    Grünwald, 24. Februar 2019

    Grünwalder FDP-Gemeinderat handelt sich Ärger mit Facebook-Post ein

    Ein Facebook-Post des stellvertretenden FDP-Ortsvorsitzenden und Gemeinderats in Grünwald, Matthias Schröder, hat in den sozialen Medien für Echo gesorgt und parteiinterne Debatten nach sich gezogen.

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 10. Februar 2019

    Zwei plus X

    Stefan Westermayer erkärt beim Neujahrsempfang die Ziele der Oberhachinger FDP und prognostiziert mehr Verstädterung

  • Wochenanzeiger
    Aschheim, 15. Januar 2019

    FDP im Landkreis München blickte zurück auf 2018

    Die Freien Demokraten im Landkreis München blickten kürzlich auf ein ereignisreiches und politisch erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Rund 50 Gäste waren der Einladung des FDP-Kreisverbandes in das Hotel Post in Aschheim gefolgt, um bei einem Glas Sekt das alte Jahr Revue passieren zu lassen und das neue Jahr motiviert zu beginnen.

  • Süddeutsche Zeitung
    Aschheim, 13. Januar 2019

    Berauschtes Schulterklopfen

    Die Kreis-FDP feiert sich bei Neujahrsempfang als "Herzkammer der Liberalität". Wie Frauen als Mitglieder und Wähler gewonnen werden, weiß die Partei nicht. Denn die Partei, das berichtet Ritz' Stellvertreter Axel Schmidt, führe derzeit eine leidenschaftliche Debatte darüber, wie die FDP Frauen besser ansprechen und für die eigenen Ideen begeistern könne

  • Starnberger Merkur
    Feldafing, 2. Januar 2019

    Frühschoppen der FDP Feldafing am Dreikönigstag

    Der Frühschoppen des FDP-Ortsverbandes Feldafing am Dreikönigstag hat Tradition. Heuer findet er zum 47. Mal statt – am Sonntag, 6. Januar ab 10.30 Uhr im Hotel Kaiserin Elisabeth.

  • Münchner Merkur
    Höhenkirchen, 16. Dezember 2018

    Michael Ritz führt den FDP-Kreisverband

    Michael Ritz aus Grünwald ist nun auch offiziell Vorsitzender der Freien Demokraten im Landkreis München. Ritz zur Seite wählten die Delegierten die drei stellvertretenden Vorsitzenden Angela Zahn (63) aus Grünwald, Thomas Jännert (41) aus Kirchheim und Axel Schmidt (50) aus Oberhaching. Zahn wird ist weiterhin für die Mitgliederbetreuung zuständig.

  • Süddeutsche Zeitung
    Höhenkirchen, 13. Dezember 2018

    Liberale fühlen sich von Landtagswahl beflügelt

    Die FDP will den Aufwind für die Kommunalwahl 2020 nutzen und bestätigt ihren kommissarischen Kreisvorsitzenden Michael Ritz im Amt ...Die Grünwalderin Angela Zahn bleibt Stellvertreterin ebenso wie der Oberhachinger Axel Schmidt...

  • Starnberger Merkur
    Starnberg, 22. November 2018

    Hundesrügge Bezirksvize der FDP

    Die Gautingerin ist eine von insgesamt drei Stellvertretern des Bezirksvorsitzenden Axel Schmidt aus Oberhaching.

  • Süddeutsche Zeitung
    München, 15. Oktober 2018

    Zitterpartie in Gelb

    FDP-Kandidat Markwort ist vom Ergebnis negativ überrascht

    Der Bezirkschef der FDP, Axel Schmidt aus Oberhaching, reckt bei der Bekanntgabe von 5,1 Prozent wie sein Kollege Riegel die Faust. Er sieht das Positive. Man habe sich von 3,3 Prozent 2013 auf gut fünf Prozent fast verdoppelt.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/fdp-zitterpartie-in-gelb-1.4170378

  • 29. September 2018

    Alles bereit für den Stammtisch heute

    Beim „Montags-Stammtisch“ – einer lockeren aber auch bissigen Podiumsdiskussion treffen sich interessante Gesprächsteilnehmer:

  • Der Spiegel
    28. September 2018

    Ein Mann sieht gelb

    "Focus"-Gründer Helmut Markwort will in den Bayerischen Landtag einziehen. Im Wahlkampf setzt er mehr auf seine Prominenz als auf Inhalte.

  • Süddeutsche Zeitung
    Grünwald, 1. Juli 2018

    Michael Ritz leitet FDP-Kreisverband

    An seiner Seite stehen weiter die beiden Stellvertreter Angela Zahn aus Grünwald und Axel Schmidt aus Oberhaching sowie Schatzmeister Bastian Dombret (Garching) und Schriftführer Sebastian Kolze (Oberschleißheim).

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/gruenwald-michael-ritz-leitet-fdp-kreisverband-1.4036141

  • Süddeutsche Zeitung
    Landkreis München, 29. Juni 2018

    Michael Ritz folgt auf Rauchfuss

    Der Grünwalder Liberale übernimmt nach dem Tod von Ralph Peter Rauchfuss kommissarisch den Kreisvorsitz

  • Süddeutsche Zeitung
    Planegg, 20. Juni 2018

    Markwort rückt auf Platz 16 der FDP Liste vor

    Damit habe dieser auch wegen seiner Bekanntheit gute Chancen, in den Landtag einzuziehen, sagte Bezirkschef Axel Schmidt am Dienstag.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/landtagswahl-markwort-rueckt-auf-platz-16-der-fdp-liste-vor-1.4022891

  • Münchner Merkur
    Landkreis München, 20. Juni 2018

    Rauchfuss fehlt der FDP - auch im Wahlkampf

    Am Sonntag verstarb überraschend der FDP-Kreisvorsitzende Ralph Peter Rauchfuss im Alter von 64 Jahren. Er hinterlässt bei der FDP eine Lücke - persönlich und politisch. Bei der FDP München-Land überwiegt bei allen politischen Faktoren vor allem die persönliche Trauer. „Es ist ein sehr großer Verlust. Er war der hilfsbereiteste Mensch, den man sich vorstellen kann“, sagt Axel Schmidt.

  • Süddeutsche Zeitung
    Landkreis München, 18. Juni 2018

    Rauchfuss' Tod schockt die FDP

    „Es ist für uns als Kreisverband wirklich ein Drama", sagte am Montag der stellvertretende Kreisvorsitzende und Bezirkschef Axel Schmidt aus Oberhaching.

  • Wolfratshauser Merkur
    Wolfratshausen, 31. Mai 2018

    Liberale positionieren sich gegen Söder und die CSU

    Der Staat sollte dazu da sein, unsere Freiheitsrechte zu schützen und nicht sie abzuschaffen.“ Dementsprechend gab FDP-Bezirksvorsitzender Axel Schmidt die Parole aus, dass sich die Liberalen zur „gestaltenden Kraft im neuen Sechs-Parteien-Parlament“ entwickeln sollen.

  • Süddeutsche Zeitung
    Landkreis München, 11. Mai 2018

    Der Medienmacher soll es richten

    Aufstellungsversammlungen der FDP rund um München haben durchaus Potenzial für Ungewöhnliches. Das bewies die Partei jüngst bei der Kür eines neuen Vorsitzenden für den Bezirksverband Oberbayern.

  • Münchner Merkur
    Oberhaching, 11. Mai 2018

    FDP setzt auf Medienpromi Markwort

    Unterstützung bekommt Markwort auch vom Vorstand des FDP-Bezirksverbandes Oberbayern. Wie der Bezirksvorsitzende Axel Schmidt am Ende der Versammlung ankündigte, werde die Liste der FDP Oberbayern aufgrund des Thalhammer-Abgangs neu aufgestellt. Dabei soll Markwort von seinem bisherigen Listenplatz 32 auf Rang 16 vorrücken.

  • Süddeutsche Zeitung
    Landkreis München, 1. Mai 2018

    Jimmy Schulz gibt Vorsitz im Bezirksverband auf

    Der Bundestagsabgeordnete will sich auf seine Arbeit in Berlin konzentrieren. Sein Nachfolger ist der Oberhachinger FDP-Vorsitzende Axel Schmidt.

  • 30. April 2018

    Parteitag: Axel Schmidt neuer Oberbayern-Chef


    Der neue Vorsitzende der FDP Oberbayern Axel Schmidt

    Das dürfte in die Annalen der Freien Demokraten eingehen: erstmals wurde ein Vorsitzender per Losentscheid ermittelt. Erfolgreich war nach einem an Spannung kaum zu überbietenden Kopf-an-Kopf-Rennen Axel Schmidt vom Kreisverband München-Land. Er konnte sich damit gegen Dr. Lukas Köhler durchsetzen, der für die FDP im Bundestag sitzt. Beide hatten die ersten beiden Wahlgänge nicht klar für sich entscheiden können, so dass der Leiter der Sitzung, Klaus von Lindeiner, seine Satzungskompetenz einmal mehr unter Beweis stellen musste: diese sieht im Fall der Stimmengleichheit das Los aus der Hand des Wahlleiters vor.

    Die Reaktion von Dr. Lukas Köhler zeugte vom neuen Geist der FDP: „Axel Schmidt ist ein klasse Typ, dem ich meine volle Unterstützung anbiete!“

    Die Neuwahlen waren nötig geworden, da sich der bisherige Bezirksvorstand Jimmy Schulz nach schwerer Krankheit auf seine Genesung und sein Bundestagsmandat konzentrieren möchte und die Leitung des Bezirksverbandes im Wahlkampf in den Hände eines Machers legen will, der ab jetzt 120 \\\% geben kann.

    Der gewählte Axel Schmidt ist indes kein Nobody: bevor er im Jahr 2000 beruflich in die USA ging, war er bereits einmal Bezirksvorsitzender von Oberbayern. Seine taktischer Schwerpunkt ist klar formuliert: die Kreisverbände, insbesondere die ländlichen, in Hochform zu bringen für die Wahlen im Oktober: „Wir haben klasse Leute! Aber während wir in Starnberg und München Land auch viele davon haben, stehen sie in anderen, kleineren Kreisverbänden oft auf nahezu verlorenem Posten! Die müssen wir unterstützen, denn da liegen unsere Reserven!“


    Der neue geschäftsführende Vorstand der FDP Oberbayern (von links nach rechts) Jan Zippel, Ursula Lex, Jens Barschdorf, Axel Schmidt, Peter Corticelli, Sandra Bubendorfer-Licht

    Aber auch in Richtung der CSU zeigt er sich angriffslustig. Konkret prangert er die Beliebigkeit an, mit der Markus Söder offenbar seinen Wahlkampf gestalten will – während „El Marco“ Spiegelfechtereien mit Kreuzen veranstalte, bleibe er Antworten auf konkrete Fragen schuldig oder spiele das Orakel: „Nur ein Beispiel: Wo bleibt denn das klare JA zu dritten Startbahn? In Freising erzählt dann der Landesvater eine andere Geschichte als in Unterföhring!“ legte er ein markantes Muster von Markus Söder bloß.

    Freudig im Team aufgenommen wurde Schmidt auch vom geschäftsführenden Vorstand der FDP Oberbayern. „Er ist genau der Typ, den wir jetzt brauchen – er ist einerseits erfahren, bringt aber trotzdem einen frischen Blick von außen – das wird uns im Wahlkampf definitiv voranbringen!“ – so die einhellige Meinung seiner neuen Vorstandskollegen.

  • FDP Oberbayern
    Moosburg, 29. April 2018

    Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Vorstandswahl des FDP Bezirksverbandes Oberbayern

    Wahl durch Losentscheid

  • Süddeutsche Zeitung
    Landkreis München, 1. März 2018

    FDP-Kreisverband besetzt vakante Posten

    Der Kreisvorsitzende Ralph Peter Rauchfuss wird nun von den Stellvertretern Angela Zahn (Mitgliederbetreuung), Michael Ritz (Integration der Ortsverbände) und Axel Schmidt (Programmatik und Social Media) unterstützt.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/personalie-fdp-kreisverband-besetzt-vakante-posten-1.3888760

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 11. Juli 2017

    Schmidt neuer FDP-Chef

    Die Oberhachinger FDP hat einen neuen Vorsitzenden: Nach dem Wegzug des bisherigen Vorstands Christian Altmann wählten die Mitglieder Axel Schmidt zum neuen Chef des Ortsverbands.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/oberhaching-schmidt-neuer-fdp-chef-1.3582903

  • Süddeutsche Zeitung
    Oberhaching, 11. Juli 2017

    Schmidt neuer FDP-Che

    Die Oberhachinger FDP hat einen neuen Vorsitzenden

  • FDP Oberhaching
    10. Juli 2017

    Podiumsdiskussion zur Sicherung der Zukunft

    In den Vereinigten Staaten erkennt man bereits eine zunehmende Verschmelzung der digitalen mit der analogen Welt. Axel Schmidt, Ortsvorsitzender der FDP Oberhaching und aufgrund langer beruflicher Tätigkeit in den USA sehr erfahren in den amerikanischen Gegebenheiten, zeigte dies an eindrucksvollen Beispielen auf: 

  • 3. Juli 2017

    FDP Oberhaching strebt ambitioniertes Ziel an

    Der Ortsverband der FDP in Oberhaching hatte sich vor Kurzem neu konstituiert, dennoch standen erneute Vorstandswahlen an. Der Grund lag an dem Wegzug von dem erst jüngst gewählten 1. Vorsitzenden Dr. Christian Altmann. Einstimmig wählten die Mitglieder des Ortsverbands Oberhaching nun Axel Schmidt, der nach langjährigem Auslands-Aufenthalt in seinen einstigen Ortsverband zurückkehrte.

    Axel Schmidt ist politisch seit fast 30 Jahren aktiv mit der FDP verbunden, davor schon länger bei den Julis: Vorsitzender des Solzialliberalen Hochschulverbandes München, Gründungsvorsitzender der Liberalen Hochschulgruppe in München, Ortsvorsitzender Sendling-Isarvorstadt und später Nymphenburg, viele Juli-Ämter, langjähriger Bezirksvorsitzender bis hoch zum Landesvorsitzenden und zuletzt Bezirksvorsitender der FDP bis zum Jahr 2000. Wegen der beruflichen Berufung in die USA folgte dann eine längere Pause.

    Dass Axel Schmidt bei der FDP Oberhaching wieder die Ärmel hinaufkrempelt, beweist seine Zielformulierung anlässlich seiner Vorstellungsrede zum Ortsvorsitzenden: „Ich bin davon überzeugt, dass die FDP Oberhaching für die Bundestagswahl 2017 ein Stimmen-Potential von 10 Prozent und mehr besitzt.“

    Unterstützt wird Axel Schmidt in seinen Bemühungen von dem stellvertretenden Ortsvorsitzenden Jörg Morio, der die Geschäfte der FDP Oberhaching seit dem Weggang von Dr. Christian Altmann kommissarisch führte. Weiterhin arbeiten an dem ambitionierten Ziel Schatzmeister Bodo Roglmeier und als Beisitzer Harald Linzmeyer, Stefan Westermayer und Ludwig Huber, der auf dem Nachwahltermin zum dritten Beisitzer gewählt wurde. Kassenprüfer des Ortsvereins ist Dr. Peter Katko.

    .

    .

    Das erste Highlight will der FDP Ortsverband Oberhaching schon in diesen Tagen setzen: „Digitalisierung sichert unsere Zukunft“ ist das Thema einer großen Podiumsdiskussion mit bekannten Größen der FDP Bayern und des FDP Kreisverbandes München Land. Auf dem Podium und mit den Gästen werden der ehemalige Bayerische Ministerpräsident und Staatsminister für Wirtschaft und Verkehr, Martin Zeil, der ehemalige Staatsminister für Wissenschaft, Kunst und Kultur, Dr. Wolfgang Heubisch und der Spitzenkandidat der FDP Oberbayern, Jimmy Schulz, diskutieren.

    Als Moderator wird das nicht minder im Landkreis München bekannte ehemalige Mitglied im Bayerischen Landtag, Tobias Thalhammer, die Diskussionsrunde leiten.

    Termin dieser Veranstaltung ist der 24. Juli 2017, 19:30 Uhr. Sie findet in der Gaststätte „Weißbräu“, Hubertuspl. 5, 82041 Oberhaching, statt. Der Eintritt ist kostenfrei.